So kommst du von einem Ort zum anderen!

8 Möglichkeiten zur Fortbewegung

Erfahre mehr über die Fortbewegungsmittel in Indonesien!

Wie komme ich von einer Insel auf die nächste? Ist Rollerfahren in Indonesien gefährlich? Welche Fortbewegungsmittel gibt es? Alle Antworten bekommst du hier!

FLUGZEUG

Wenn du wenig Zeit hast, ist es natürlich am einfachsten Inlandsflüge zu buchen. Neben Bali besitzen Lombok und Flores beispielsweise einen eigenen Flughafen. Es ist aber wirklich easy am jeweiligen Hafen der Insel ein Bootsticket zur nächsten Insel zu kaufen. Ich bin damals von Flores nach Bali geflogen und habe 45 Euro inklusive 20 kg Gepäck plus Handgepäck mit Air Asia gezahlt. Ich buche meine Flüge immer über Skyscanner oder direkt auf der Webseite der jeweiligen Fluggesellschaft.

FÄHRE

Wenn du mehr Zeit hast, kannst du dich auch für eine der großen Fähren entscheiden. Man hat sogar die Möglichkeit, wenn die Fähre groß genug ist, seinen Roller mit auf eine Insel zu nehmen. 

Die Fähre ist günstig, aber auch sehr langsam.

SCHNELLBOOT

Ein Schnellboot ist ein paar Euro teurer  als eine Fähre und um einige Stunden schneller. Dies ist aber auch wetterabhängig, denn manchmal können die Boote bei zu hohem Wellengang nicht zwischen den Inseln verkehren. Ich habe die Tickets immer direkt vor Ort am Hafen gekauft. Du hast aber auch die Möglichkeit mit 12GoAsia dein Ticket online im Voraus zu buchen 🙂

ROLLER

Das Rollerfahren ist für mich das absolute Freiheitsgefühl und macht mir großen Spaß! Je nach Insel kann man diese sehr gut mit dem Roller erkunden. Manchmal kann der Verkehr etwas hektisch und voll sein. Da musst du für dich entscheiden, ob du dich traust, Roller zu fahren. Auf Nusa Ceningan und Nusa Lembongan beispielsweise habe ich einen Roller gemietet und bin beide Inseln abgefahren. Überall wo du Roller fahren kannst, gibt es auch einen Rollerverleih.

FAHRRAD

Auf manchen Inseln gibt es keine festen Straßen für Roller oder Autos, wie zum Beispiel auf Gili Air oder Gili Trawangan. Hier kannst du dir ein Fahrrad leihen und damit die Insel erkunden! Allerdings ist es etwas schwierig auf Sand Fahrrad zu fahren 😀 Trotzdem macht es unglaublich Spaß und du bist schneller einmal um die Insel gefahren als du schauen kannst 😀

TAXI

Für längere Strecken auf einer Insel würde ich immer ein Taxi empfehlen. Ich nutze hierfür die App Grab. 

Grab oder auch Gojek sind beides Apps die genauso wie Uber funktionieren, nur eben für den asiatischen Raum. Es ist sehr einfach sich ein Taxi mit dieser App zu bestellen, da man den Fahrtpreis im Voraus sehen kann. Wenn du einen Fahrer gefunden hast, kannst du auf einer Karte mitverfolgen, wo sich dieser gerade befindet, kannst ihm Nachrichten schreiben und erhältst sein Kennzeichen, sodass du genau weißt, welches das richtige Auto ist. Allerdings sind auf Bali (im Gegensatz zu Thailand) an vielen Orten Grabs oder Gojeks verboten, denn es wird als starke Konkurrenz zu den einheimischen Taxis gesehen. Ich wollte zum Beispiel im Zentrum Ubuds ein Grab bestellen, allerdings hat mir der Grabfahrer dann geschrieben, dass es ihm nicht erlaubt ist, in diesem Gebiet zu fahren. Also auch dies kann sich manchmal schwierig darstellen.

Selbstverständlich sind im Zentrum einer Stadt genug Taxifahrer, die nur darauf warten, dich zu deinem Ziel zu bringen 🙂  

BUS

Auf Bali gibt es verschiedene Arten von Bussen. Den Local Bus oder Busse mit Klimaanlage und ohne Klimaanlage. Auch Mini Vans fahren beispielsweise. Auf Bali gibt es einen Busbahnhof von dem aus die Busse in alle Orte der Insel fahren. Die Tickets kannst du direkt am Busbahnhof kaufen. Welcher Bus dich dort allerdings erwartet kann man nie im Voraus sagen 😀

ZUG

Auf der Hauptinsel Java kannst du mit dem Zug fahren, da dort eine gute Infrastruktur herrscht. Auf allen anderen Inseln ist Zugfahren allerdings nicht möglich. 

Falls du doch noch Fragen haben solltest, kannst du mir sehr gerne schreiben! Hinterlasse ein Kommentar unter diesem Beitrag, nutze das Kontaktformular oder kontaktiere mich auf Instagram.