Benötige ich eine SIM Karte?

SIM Karten Auf den Philippinen

Erfahre mehr über die philippinischen SIM Karten!

In diesem Beitrag erfährst du alles über die SIM Karten auf den Philippinen und ob du dir überhaupt eine SIM Karte kaufen solltest!

BENÖTIGE ICH EINE SIM KARTE?

Du stellst dir eventuell die Frage, ob du überhaupt eine philippinische SIM Karte für deinen Urlaub auf den Philippinen benötigst. Deine deutsche SIM Karte würde ich auf keinen Fall dort nutzen, denn es können unglaublich hohe Gebühren anfallen. Deshalb ist meine Empfehlung, dass man sich definitiv direkt am Flughafen eine SIM Karte holen sollte. Es ist nämlich nicht ganz so einfach an eine SIM Karte zu kommen wie zum Beispiel in Thailand, wo man nahezu an jeder Ecke eine Karte kaufen kann 😀

Deshalb: Wenn man gerne erreichbar sein möchte, einfach direkt am Flughafen kaufen 🙂 Im Allgemeinen ist es einfach unheimlich praktisch, da man zu jeder Zeit ein Grab (funktioniert genauso wie Uber) rufen kann und mit Google Maps immer schauen kann, wo man sich gerade befindet.

NETZABDECKUNG

Allgemein habe ich festgestellt, dass ich auf den Philippinen wirklich keinen guten Empfang hatte, im Gegensatz zu anderen asiatischen Ländern wie Thailand oder Indonesien. Sogar in großen Städten war an manchen Stellen der Empfang wirklich miserabel. Auf Palawan in der Stadt Puerto Princesa beispielsweise hatte ich nur am Flughafen guten Empfang, aber als ich dann im Hostel ankam war der Empfang wirklich gar nicht mehr gut. Auf Boracay war der Empfang eigentlich gut, es kam aber auch hier darauf an, wo ich mich aufgehalten habe. In meinem Hostelzimmer hatte ich zum Beispiel gar keinen Empfang, am Hauptstrand wo sich alle Cafés und Restaurants befinden hatte ich 4G. In El Nido war der Empfang sehr gut! Dort habe ich im Zentrum gelebt. Als ich in Balabac 4 Tage lang auf einer kleinen Insel mitten im Nirgendwo gelebt habe, hatte ich überhaupt keinen Empfang. Das war für mich aber nicht weiter tragisch. Es gibt also wirklich extreme Schwankungen, was natürlich nicht optimal ist aber womit man definitiv leben kann 😀

SIM KARTEN ANBIETER: SMART UND GLOBE 

Auf den Philippinen gibt es zwei große SIM Karten Anbieter, nämlich Smart und Globe. Ich habe mich damals für Globe entschieden, aber im Prinzip ist es wirklich egal für welchen Anbieter du dich letzten Endes entscheidest, denn die Netzabdeckung ist, soweit ich weiß, dieselbe.

Es gibt viele unterschiedliche Tarife, die angeboten werden. Da musst du einfach schauen was für dich passt. Ich habe mich damals für eine Prepaid 4G LTE SIM Karte von Globe mit 15 GB Datenvolumen entschieden, die mich um die 20 Euro also 1.500 Pesos gekostet hat und 30 Tage gültig war. Hier einmal ein paar Prepaid Beispiele von Globe, aber lass dich da am besten direkt am Flughafen beraten 🙂

WO KANN ICH EINE SIM KARTE KAUFEN?

An sich ist es wie in eigentlich jedem Land das ich bisher bereiste wirklich einfach, eine SIM Karte zu kaufen. Direkt am Flughafen gibt es nach der Sicherheitskontrolle Stände von Smart und Globe, die SIM Karten verkaufen. Die Mitarbeiter dort machen die SIM Karte in dein Smartphone und aktivieren sie auch direkt, du musst also überhaupt nichts machen, außer bezahlen 😀

Ich habe meine SIM Karte in Manila am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) gekauft, aber an sich gibt es die SIM Karten an allen großen Flughäfen. In Manila  befindet sich der Stand von Globe direkt am Ausgang. Ich habe beispielsweise auch Stände in Puerto Princesa am Flughafen gesehen, genauso wie am Flughafen in Cebu und ich meine auch Stände am Flughafen in Kalibo gesehen zu haben.

Ich hoffe, du hast nun einen kleinen Überblick, wo du welche SIM Karte auf den Philippinen kaufen kannst 🙂

Falls du Fragen hast, kannst du mir sehr gerne schreiben! Hinterlasse ein Kommentar unter diesem Beitrag, nutze das Kontaktformular oder kontaktiere mich auf Instagram.

Das bin ich!

Hi! Ich bin Linda, 24 Jahre alt und seit Februar 2019 allein auf Weltreise. Hier kannst du mehr über mich erfahren. Schön, dass du da bist!

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.